Bühne frei!

TheaterKonzerteTanz­VeranstaltungenComedyLesungenKinder­ProgrammFirmen-Events etc.

Über uns

Kulturzentrum

Kulturzentrum im BürgerTreff

Veranstaltungs­kalender


Donnerstag

22. Aug. 19

19:00 Uhr

Tine Wittler

Lokalrunde-Tresenlieder Schlückchenweise

+ mehr Infos

Schlückchenweise Tine Wittler Es passiert nicht alle Tage, dass Prominente wie Tine Wittler dem Kulturzentrum „BürgerTreff“ im Essener Südosten, auf der Ruhrhalbinsel gelegen, einen Besuch abstatten. Wie nun kommt eine hanseatische Kultur-Größe an einen Auftritt im Kulturspielhaus BürgerTreff. Es war purer Zufall, dass unser Veranstaltungsverantwortlicher und Geschäftsführer P.Aurich Wittlers Wunsch, ihr Können auch einmal außerhalb ihrer Wahlheimat zu präsentieren zu Ohren bekam. Gesucht würden kleine Säle („100 Leute und mehr sollten schon reingehen“), in denen in Sichtweite der Bühne eine kleine Bar sei. Das erfüllt der kultige BürgerTreff auf jeden Fall. Nach dieser Vorgeschichte kann der BürgerTreff, einen ganz besonderen Abend für die Kabarett-Musik-Szene präsentieren: Am 22.August um 19 Uhr gastiert Tine Wittler mit ihrem Programm „Lokalrunde - Tresenlieder schlückchenweise“ im Kulturspielhaus BürgerTreff Ruhrhalbinsel e.V., Nockwinkel 64. Bekannt geworden ist die 44-Jährige als TV-Moderatorin der Sendung „Einsatz in 4 Wänden“, mit der sie ihre Zuschauer in Sachen „Wohnen und Einrichten“ inspirierte. Doch die Wohnfee ist passé, in ihrer Bar „Parallelwelt“ in Hamburg-Eimsbüttel, in der sie ihre Gäste auch schon einmal mit einem Lied unterhält, entstand ihre erste CD mit Chansons. „Lokalrunde – Tresenlieder schlückchenweise“ heißt ihr Werk, die Texte darauf hat sie selbst geschrieben. Zudem erzählt sie gerne kleine Geschichten, die sie mit ihrer rauchigen Stimme zum Besten gibt. Tickets erhältlich: www.buergertreff.ruhr oder oder 0172 7926186 Vorverkauf auch bei ANTONIUS Pflegedienste, Essen-Überruhr, Schulte-Hinsel-Str. 2 Mo-Fr. 10-16 Uhr.

Eintritt: 18.00 € / Vorverkauf: 15.00 €


Freitag

30. Aug. 19

19:00 Uhr

Ruhrpottpourie - Die Revue

Küssen soll man nicht alleine - Die Revue

+ mehr Infos

Küssen soll man nicht alleine - Die Revue ...Es begann mit „Ruhrpottpourie“ dem Musical Ensemble der Musikschule Rhein-Ruhr gGmbH - aber dann kam die Lust nach MEHR, die Suche nach einer neuen Herausforderung: eine REVUE. Also begann man damit, einen Cocktail „Royal“ zu mischen: etwas Cabaret verfeinert mit Ausschnitten aus Chicago, einer Messerspitze Jazz, ein paar Spritzern Burlesque und einer Prise Travestie - nur rühren - nicht schütteln. Um diesem Cocktail den appetitlichen Glanz zu verleihen, bediente man sich einiger Appetithäppchen: Live Gesang, Ballett, etwas Sex und Glamour gepaart mit nicht enden wollender Leidenschaft. Im Herbst 2014 fiel im Katakomben Theater in Essen erstmals der Vorhang und dem überraschten Publikum wurde eine Revue mit jungen Stimmen, schönen Tänzerinnen und ein paar ausgewählten künstlerischen Überraschungen vorgestellt. Eine Leckerei, die immer wieder neu abgeschmeckt und verfeinert wurde; eine kleine, feine, frivole Köstlichkeit - ein kulinarisches Extra, dass „Lust auf mehr“ macht. Wie man unter Gourmets sagen würde: „die Explosion auf der Zunge“. „Küssen soll man nicht alleine“.

Eintritt: 16.00 € / Vorverkauf: 16.00 €


Dienstag

03. Sep. 19

14:00 Uhr

Bohlmann Sabine Schriftstellerin

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte von und mit Sabine Bohlmann

+ mehr Infos

Lesung und Spiel für Kindergartenkinder/Erstklässler von und mit Sabine Bohlmann, Autorin, Schauspielerin und Synchronsprecherin. U.a. seit Jahren die Stimme von Lisa Simpson aus der gleichnamigen Serie. Es wird gelesen und gespielt aus: Ein Bilderbuch zum Thema Einschlafen für Kinder ab 4 Jahren.Alle Siebenschläfer machen sich bereit für den Winterschlaf, nur das Siebenschläferkind ist einfach noch nicht müde. Aber ein Siebenschläfer, der nicht schlafen kann, der ist doch kein richtiger Siebenschläfer! Ein Tier nach dem anderen kommt, um dem Kleinen zu helfen. Aber oh weh! Dabei werden die Tiere müder und immer müder... aber der kleine Siebenschläfer ist immer noch hellwach! Eintritt: Kinder 3,00 Euro Erwachsene 5,00 Euro Bei Kita-Gruppen sind die Erzieherinnen natürlich kostenfrei dabei.

Eintritt: 3.00 € / Vorverkauf: 3.00 €


Freitag

06. Sep. 19

19:00 Uhr

Thomas Müller

Nächstes Jahr wird besser

+ mehr Infos

„Nächstes Jahr wird besser!“ hört man von Freunden, wenn gerade eben nicht alles gut erscheint: Überall Krisen, wohin man schaut. Thomas Müller bekommt noch ‘ne Beziehungskrise obendrauf und beschließt: Es reicht, ab jetzt geht’s aufwärts! Wenn nächstes Jahr wirklich besser werden soll, muss sich was ändern! Wem der Kopf verdreht wird, bekommt einen neuen Blickwinkel. Ach, Sie kennen das? Sind auch gerade erst durch die Rotz- und Wasserphase durch? Kaufen sie sich keinen Ratgeber, gehen sie lieber in das neue Programm von Thomas Müller! Erleben sie ihn entfesselt beim Loslassen: angespannt durch Yoga, gnadenlos entspannt im Stau und knallhart beim Austeilen. Denn wer nichts wagt, bleibt stehen. Aber Achtung: Wer ihm nur zuhört, übersieht die Hälfte... Denn Müller gibt Worten ein Gesicht und seine Körpersprache ist nicht zu überhören. Das Besondere an ihm ist: Er macht nicht nur komische Miene zum bösen Spiel, er schreit auf, wo andere zuschauen. Denn wer die Klappe hält, heißt bestimmt nicht Thomas Müller. Vorverkauf: Antonius Pflegedienste, Schulte-Hinsel-Str.2 Essen-Überruhr Mo-Fr 10-16 Uhr oder oder 0172 7926186

Eintritt: 17.00 € / Vorverkauf: 15.00 €


Freitag

13. Sep. 19

19:00 Uhr

Murzarella

Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten mit Murzarella und Freunden

+ mehr Infos

Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten Eine Kanalratte, die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend Schlager singt und eine kapriziöse Buchhalterin, die in schönstem Klassiktimbre Opernarien schmettert: Sabine Murza alias Murzarella lässt ihre Puppen nicht tanzen, sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau. „Wie macht sie das bloß, kommt ihre Stimme wirklich nicht vom Band?“, fragt sich das Publikum. Kanalratte Kalle, gebürtiger Ruhrpottler, weiß als Bühnentechniker natürlich Bescheid: „Neeee, dat kommt aus ´m Bauch von den Schneckchen, hömma!“ Auch der putzige Kakadu Dudu hat es faustdick in seinen Nackenfedern. Er lässt keine Gelegenheit aus, Murzarella in peinliche Situationen zu bringen und zwitschert von ihren Problemzonen … während Managerin und Buchhalterin Frau Adelheid schon vor dem Auftritt einen gezwitschert hat und sich beschwipst selbstverliebt in Szene setzt. Endlich mal im Rampenlicht stehen! Die selbstbewussten Puppen genießen ihren Auftritt. Doch auch Murzarellas Welt ist die Bühne und so gibt die unglaublich vielseitige Profisängerin ordentlich Gas als Rockröhre, Popdiva und Chansonette. Ihre Puppen treiben sie zwar an den Rand des Wahnsinns, doch sie lässt sich ihre Show nicht stehlen. Und spätestens, wenn dann alle Stars zusammen ein Lied singen, ob gefiedert, mit Schalke-Schal und angeknabbertem Ohr oder in Abendrobe – dann haben sich alle wieder lieb. Regie: Erik Rastetter

Eintritt: 16.50 € / Vorverkauf: 16.50 €


Mittwoch

18. Sep. 19

18:30 Uhr

Dagmar Backhaus

Malen

+ mehr Infos

Malen mit Dagmar! Malen wie der Street Art - Künstler Bansky. In entspannter Atmosphäre die Welt des Malens entdecken. Unter fachlicher Anleitung und mit viel Spaß erarbeiten wir in ca. 2 Stunden ein wunderschönes Schattenbild. Sie haben die freie Wahl welches, der von der Künstlerin mitgebrachten Vorlagen Sie malen möchten. Gemalt wird mit Acrylfarben auf Leinwand (30 x 40 cm). Farben, Leinwand, Pinsel etc. werden zur Verfügung gestellt. Dieser Workshop ist auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet. Lust bekommen, mitzumachen? Dann meldet euch schnell an. Termin: 18. September 2019 um 18:30 Uhr Ort: Bürgertreff Überruhr – Hinsel Kosten: 34,00€ inkl. aller Materialien oder 01727926186 (Mo-Fr) 9-16 Uhr

Eintritt: 34.00 €


Freitag

20. Sep. 19

10:00 Uhr

Kita Lummerland

Flohmarkt

+ mehr Infos

Großer Kinder- und Spielzeugmarkt unter der Leitung und Organisation der Kita "Lummerland" und dem Elternbeirat der Kita.

Eintritt frei


Samstag

21. Sep. 19

19:00 Uhr

Michele Connah

Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle

+ mehr Infos

Damenbesuch „Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle“ Michèle Connah, Stefanie Görtemöller, Claudia Wölfel de Mejia In ihrem zweiten Programm wollen es die Damen endlich wissen: wie funktioniert das mit dem glücklichen Leben? Nachdem sie ihre Scheidungen erfolgreich verarbeitet haben, gilt es wachsam zu sein: Ab 40 wird alles besser haben sie gesagt! Aber ist das wirklich so? Wenn man eine Ehe in den Sand gesetzt hat, sollte man sich dann wirklich auf eine zweite einlassen? Wie setzt Frau endlich ihre Lebensträume um? Langsam wird die Zeit knapp. Und wie kommt man damit klar, dass es für manche Träume endgültig zu spät ist und geliebte Menschen einen einfach so verlassen? Wann hört die Selbstoptimierung auf und fängt die Selbsterhaltung an? Ist eine neue Liebe wirklich wie ein neues Leben?! Fragen über Fragen denen sich die drei Sängerinnen auf gewohnt komödiantische, ernste und auch anrührende Weise widmen. Wie auch schon in ihrem ersten Programm plaudern die Musicaldarstellerinnen temporeich aus ihrem Leben, erzählen von ihren Zweifeln und Wünschen und nehmen das Publikum mit auf eine Reise einmal quer durch alle Musikgenres. Michèle Connah war Ensemblemitglied am Hamburger Schmidt Theater und spielte in verschiedenen Produktionen wie zum Beispiel „Heisse Ecke“ und „Pension Schmidt“. Sie war Familienmitglied der „Familie Malente“ und arbeitet als freie Autorin und Regisseurin. Claudia Wölfel de Mejia spielte im Disney CAMP ROCK – das Musical auf Kampnagel in Hamburg. Sie arbeitete als Tanzlehrerin für Salsa, Bachata und Merengue und für verschiedene Projekte als Studiosängerin. Aktuell arbeitet sie als freiberufliche Musicaldarstellerin und Schauspielerin für mehrere Auftraggeber und Theater deutschlandweit. Außerdem ist sie mit dem Kindermusical "Der gestiefelte Kater", "Benjamin Blümchen" und "Ritter Rost und das Gespenst" auf Tour. Stefanie Görtemöller spielte u.a in Produktionen wie “HOSSA“, “HOT STUFF“ und “MovieMovie“ am Hamburger Imperial Theater. Sie war musikalische Leiterin der Firma GALADINNER in Wuppertal und spielte dort auch selbst als Darstellerin in den musikalischen Shows wie „MusicalDinner“ und „SchlagerDinner“.

Eintritt: 18.00 € / Vorverkauf: 15.00 €


Dienstag

24. Sep. 19

10:30 Uhr

H.Foitzik,

Im Dschungel der Gefühle

+ mehr Infos

IM DSCHUNGEL DER GEFÜHLE Mitmachkonzert für Kinder ab 4 mit Kinderliedermacher Klaus Foitzik Kinderliedermacher Klaus Foitzik nimmt seine kleinen und großen Zuhörer mit auf eine Reise in den „Dschungel der Gefühle“. Gemeinsam besuchen sie das kleine Städtchen „Spaß an der Freud“, schleichen sich an einer gruseligen „Zitterburg“ vorbei, statten dem "Jammertal" einen Besuch ab, erleben einen Wut-Ausbruch im „Sauer-“Land und singen ein Liebeslied für eine Tomate. Das Lieder-Programm für Kinder ab 4 Jahren stellt die 4 Grundgefühle Freude, Traurigkeit, Angst und Wut vor - mit viel Humor und Fantasie, und mit viel Gelegenheit für die Kinder zum Mitmachen. Klaus Foitzik gehörte 2004, 2006, 2011 und 2016 zu den Preisträgern des Nürnberger Kinderliederwettbewerbs. Mit einem ganz besonderen Lied war er auch 2007 beim KinderLiederWelt-Wettbewerb von WDR5 erfolgreich: Gemeinsam mit einem 8-jährigen Mädchen schrieb er "Die kleine Eule wollte fliegen" und flog mitten unter die Siegertitel. 2008 folgte dann sein erster Nummer-1-Hit in den Lilipuz-Kindercharts von WDR5. Mit seinen CDs verpasst er der Kindermusik einen neuen Anstrich und zeichnet ein farbenfrohes Bild der Welt - betrachtet mit Kinderaugen, gemalt mit Witz und Fantasie.

Eintritt: 4.00 € / Vorverkauf: 4.00 €


Freitag

27. Sep. 19

19:00 Uhr

Voices on the rocks - Chor

Voices on the rocks

+ mehr Infos

Voices on the Rocks Der Essener Rock-Chor 30 singfanatische und begeisternde Stimmen rocken die Bühne mit schrillen Outfits und bekannten Hits aus den Kultmusicals “Rocky Horror Picture Show”, „Hair“, „The Commitments“ oder Songs der Rocklegenden David Bowie, Queen, Coldplay u.a. Leiter des Ensembles ist der Essener Theatermusiker und Komponist Jochen Weber, der dem Chor seit 1998 durch die Auswahl der Stücke und seine Arrangements zu einem eigen(willig)en Stil verhilft. Inspiriert zur Bewegung durch die Choreographin Kerstin Hörner und bei Konzerten unterstützt durch eine vierköpfige Liveband füllen die „Voices“ singend und tanzend den Bühnenraum.

Eintritt: 16.00 € / Vorverkauf: 13.00 €


BürgerTreff

12.05.19 - Achtung Änderung!!!
mehr
01.01.19 - Wir wünschen Euch ein wunderbares 2019
mehr
09.10.18 - Der "neue" Saal in neuem Licht
mehr

Reservierung

Tickets können bis einschließlich am Vortag der Veranstaltung per E-Mail oder unter 0172/7926186 reserviert werden.
Die Karten müssen bis 30 Minuten vor Beginn an der Kasse abgeholt werden.

Saal zu vermieten

Die Räumlichkeiten des BürgerTreff Ruhrhalbinsel e.V. stehen sowohl für die Anmietung durch Vereine und soziale Institutionen als auch für private Feiern zur Verfügung.

VERMIETUNG