Bühne frei!

TheaterKonzerteTanz­VeranstaltungenComedyLesungenKinder­ProgrammFirmen-Events etc.

Über uns

Kulturzentrum

Kulturzentrum im BürgerTreff

Veranstaltungs­kalender


Freitag

22. Mrz. 19

08:00 Uhr

Flohmarkt Lummerland

+ mehr Infos

Großer Flohmarkt zugunsten der Kita Lummerland, Essen

Eintritt frei


Samstag

23. Mrz. 19

20:00 Uhr

Ingo Oschmann

Wunderbar - es ist ja so Comedy

+ mehr Infos

Ingo Oschmann, die Stimmungskanone aus der ostwestfälischen Humorhochburg Bielefeld hat es endlich geschafft. Sein Live-Programm fegt über Deutschland. Eine Humorparty mit Pointensalven im Sekundentakt, ein Programm voller verbaler Höhepunkte und menschlichen Abgründen. Kein anderer Comedykünstler schafft den Spagat zwischen Stand up Comedy, Improvisation und feiner Zauberei so gekonnt, wie er. Seine Abende sind nie gleich, denn jedes Publikum ist anders. Dabei bleibt der Kleinkünstler (er ist nur 1,72 m groß) immer über der Gürtellinie. Ingo gibt wie immer alles, denn alles kann, nichts muss, aber alles muss raus! „WUNDERBAR – es ist ja so!“ ist ein wortreicher, magischer Abend, der sein Publikum in kalten Zeiten mit einem warmen Herzen entlässt. Denn Ingo hat eine Botschaft: „Lachen ohne Reue“. Dabei hebt er sich wohltuend von einer Vielzahl anderer Komiker im deutschsprachigen Raum ab, denn Ingo Oschmann ist alles andere als ein monothematischer Possenreißer.

Eintritt: 20.00 € / Vorverkauf: 18.00 €


Sonntag

24. Mrz. 19

18:00 Uhr

SpielArt

Liederabend

+ mehr Infos

SpielArt Lieder bestimmen das Programm der Gruppe "SpielArt", zu der sich Winfried Baar (Baba), Rainer M. Langenbrinck-Dovergne und Hans-Jürgen Mrak (Lumpi) zusammengetan haben. Ende der 1970er Jahre gründeten sie die Folkrock-Band "Reifrock". Als Wegbereiter des deutschen Folkrock und der heutigen Mittelalter-Szene war "Reifrock" in ganz Deutschland erfolgreich und ist Teil der Musikgeschichte im Ruhrgebiet. Bereits in den 1960er Jahren kam Rainer zu dem Instrument, welches ihn bis heute begleitet: die Blockflöte. Wenige wissen, dass die Herren auch seit langem ihr persönliches, privates Liederbuch haben. Und darin finden sich all die wunderbaren Lieder, die sie seit Jahren gesammelt haben, die sie nur in kleinem Kreis, am Lagerfeuer, bei privaten Feiern oder nur für sich gespielt haben. Lieder mit schönen Texten in deutscher Sprache, Volkslieder, Lieder von Degenhardt, Wader und anderen, oder auch eigene Kompositionen. All diese Lieder, die unvergessen sind , bringen Baba, Lumpi und Rainer in ihrer eigenen Spielart zu Gehör - mit Gitarre, Mandoline, Flöte und Akkordeon: Musik zum Zuhören und Hinhören, zum Erinnern und manchmal auch zum Mitsingen!

Eintritt: 10.00 € / Vorverkauf: 8.00 €


Freitag

29. Mrz. 19

19:00 Uhr

Angela H. Fischer

Sorry, dass ich Single bin mit Angela H. Fischer

+ mehr Infos

Single und glücklich? Eigentlich hatte Elke (55 Jahre) immer das Gefühl, dass das wunderbar miteinander harmoniert. Doch an einem Abend kommt sie ins Grübeln. Ein befreundetes Pärchen hat sich zu einem gemütlichen Abend angesagt. Deren Meinung nach, muss man Elke so dann und wann aufheitern, die doch sicher – so völlig unbemannt – oft alleine ist. Mit dem Essen soll sie sich keinerlei Umstände machen. Was ganz Einfaches reicht. Hauptsache ohne Gluten (wegen Ninas Zöliakie) und ohne Zwiebeln und Knoblauch (wegen Torstens Magen). „Jetzt müssten sie aber langsam mal kommen. Unpünktlichkeit kann ich nicht vertragen. Gut, es gibt natürlich Gründe warum man nicht pünktlich sein kann. Ein Verkehrsunfall mit Todesfolge zum Beispiel. Aber da kann man doch wenigstens anrufen!!!!“ Das Paar sagt kurzfristig ab, und Elke bleibt allein mit ihrem gedeckten Tisch und dem Buchweizenauflauf. Doch sie hat im Kühlschrank eine Flasche Weißwein und Currysoße und vor allem hat sie sich. „Ich habe dann zu ihr gesagt: ‚Schau mal! Ich mit mir…! Das sind doch schon zwei! Und weißt Du, dann mit einem Mann… so zu Dritt… Das muss ich im Moment nicht haben!’“ Angela H. Fischer spielt, phantasiert, philosophiert, sinniert und singt in der Rolle der „Elke“ über die meist bizarren und skurrilen Ereignisse, die ein überzeugter Single in seinem Alltag erlebt. „Sorry, dass ich Single bin!“ ist die Abrechnung mit all denen die denken, dass das Leben nur zu zweit schön sein kann, und dass ein Single-Leben ein

Eintritt: 18.00 € / Vorverkauf: 16.00 €


Samstag

06. Apr. 19

09:00 Uhr

Discofox Hithaus

+ mehr Infos

Eintritt: 12.00 € / Vorverkauf: 10.00 €


Sonntag

07. Apr. 19

17:00 Uhr

EVB

Zum weißen Rössl

+ mehr Infos

Im weißen Rössl Singspiel in drei Akten Heiter und beschwingt wird die Produktion des Singspiels "Im weißen Rössl". Die Essener Volksbühne inszeniert dabei die entstaubte und freche Fassung der Alpenromanze, mit der die Geschwister Pfister und Bühnengrößen wie Max Raabe, Otto Sander und Meret Becker 1994 in der Berliner "Bar jeder Vernunft" einen legendären Erfolg hatten. Im Gasthof "Im weißen Rössl" am österreichischen Wolfgangsee ist Kellner Leopold unglücklich in seine Chefin, die resolute Wirtin Josepha verliebt. Die ist von seinen Avancen nur genervt, denn sie hat ein Auge auf einen langjährigen Stammgast Rechtsanwalt Dr. Siedler geworfen. Der wiederum verguckt sich in Ottilie, die mit ihrem Vater Wilhelm Giesecke, einem Trikotagenfabrikanten aus Berlin, angereist kommt. Leider ist Giesecke nicht gut auf Dr. Siedler zu sprechen, denn der vertritt als Rechtsanwalt seinen Konkurrenten und Erzfeind, den Trikotagenfabrikanten Sülzheimer. Dann taucht auch noch dessen Sohn Sigismund auf, der während der Anreise Gefallen an der Professorentochter Klärchen gefunden hat. Die verwirrten Gefühle werden mit Charme und viel Musik entwirrt, zu hören sind dabei zahlreiche Ohrwürmer wie "Im weißen Rössl am Wolfgangsee", "Es muss was Wunderbares sein" und "Was kann der Sigismund dafür".

Eintritt: 15.00 € / Vorverkauf: 12.00 €


Freitag

12. Apr. 19

19:00 Uhr

Martin Sierp

Hellsehen auch im Dunkeln

+ mehr Infos

HELLSEHEN AUCH IM DUNKELN – Witze, Wunder & Visionen Martin Sierp hatte mal wieder zu tief in sein Kristallweizenglas geschaut, um zu schauen, ob die Zukunft überhaupt eine Zukunft hat. Er hat Bücher gelesen, im Internet recherchiert und für eine astronomische Summe sogar die Sterne befragt. Das Ergebnis: Er weiß jetzt ganz genau, was die Zukunft eventuell bringen wird! Da er ein Gedächtnis wie ein Sierp hat, gibt er sein Wissen gerne auf schnellstem Wege im Rahmen seiner Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show an sein Publikum weiter, so dass möglichst vielen ein Licht aufgehen möge. Zukunftsweisend ist auch die Zusammensetzung seines illustren Kompetenzteams, bestehend aus dem Fürsten der Finsternis, Ostradamus dem Seher aus dem Osten, Lothar dem Lottokönig, dem tuckigen Showmaster Pascal-Hermann Henne-Gutfried, Udo Lindenberg und Pinocchio. Aus praktischen und vor allem finanziellen Gründen spielt er übrigens alle Charaktere selbst.

Eintritt: 16.00 € / Vorverkauf: 13.00 €


Sonntag

14. Apr. 19

11:00 Uhr

J.Hörner

Spielzeugmarkt (Modellautos, Modelleisenbahnen, Bleichspielzeug.....)

+ mehr Infos

Modell- und Spielzeugmarkt. Einlass 11.00 Uhr. Ein Treff für Sammler und Liebhaber von Modellautos, Blechspielzeug und Modelleisenbahnen.

Eintritt: 5.00 € / Vorverkauf: 5.00 €


Samstag

20. Apr. 19

19:00 Uhr

Frank Paetzold & Band

90er Party Nacht Live im BürgerTreff

+ mehr Infos

5 Stunden Live Music aus den 90ern Power pur

Eintritt: 16.00 € / Vorverkauf: 13.00 €


Freitag

26. Apr. 19

18:00 Uhr

BürgerTreff Team

Großer Feierabend Hallen-Flohmarkt

+ mehr Infos

Großer Feierabend - Flohmarkt in den Sälen des BürgerTreff. Von Privat für privat. Beginn 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Aufbau ab 15.00 Uhr möglich. Tisch 7,00 Euro (1,6x 0,6 mtr) Standmiete. Der Beitrag zur Unkostendeckung ist 1 Euro beim Eintritt.

Eintritt: 1.00 € / Vorverkauf: 1.00 €


BürgerTreff

01.01.19 - Wir wünschen Euch ein wunderbares 2019
mehr
09.10.18 - Der "neue" Saal in neuem Licht
mehr
07.07.18 - So nun wieder aktuell dabei - Der Große Saal - die…
mehr

Reservierung

Tickets können bis einschließlich am Vortag der Veranstaltung per E-Mail oder unter 0172/7926186 reserviert werden.
Die Karten müssen bis 30 Minuten vor Beginn an der Kasse abgeholt werden.

Saal zu vermieten

Die Räumlichkeiten des BürgerTreff Ruhrhalbinsel e.V. stehen sowohl für die Anmietung durch Vereine und soziale Institutionen als auch für private Feiern zur Verfügung.

VERMIETUNG